Sonntag, 12. Oktober 2014

Stoffmarkt-Ausbeute oder Sonntagsfreude

Hallöchen! Ja, mich gibt es noch.
Leider lässt uns im Moment die Krankheitswelle nicht los. Zuerst war ich tagelang krank. Jetzt habe ich meinen Sohn und Mann angesteckt.

Zum Nähen bin ich also bisher überhaupt nicht gekommen. Hoffentlich schläft der kleine Mann die nächsten Nächte wieder besser, so dass ich an die Maschine komme.

Gestern war zum ersten Mal Stoffmarkt in Spandau. Zuerst war ich am überlegen, ob ich hinfahre. Es hat nämlich wie aus Eimern gegossen und heute ist der Stoffmarkt auch noch in Spandau.

Ich muss sagen zum Glück war ich da. Der Regen hat nämlich viele davon abgehalten so früh hinzufahren. Ich könnte in Ruhe ohne Gedränge und langes Warten gucken und einkaufen. Ab jetzt liebe ich Stoffmärkte im strömenden Regen.

Ich hätte so viel kaufen können. Es gab so schöne Stoffe. Ich habe mich aber zurückgehalten und nur Sachen gekauft, für die ich auch einen Verwendungszweck habe.

Bis auf einen Stoff sind alle anderen Stoffe Coupons. Overlockkonen habe ich auch gekauft, aber nicht fotografiert.

Jetzt lasse ich Bilder sprechen, erfreu mich an meinen Stoffen und wünsche euch einen schönen Sonntag. (Verlinkt bei Sonntagsfreuden.)







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen