Donnerstag, 11. September 2014

5-Minuten-Rock

Ich bin heute mal wieder bei Rums dabei. Diesmal habe ich mir einen engen Jerseyrock nach dem Tutorial 5-Minuten-Rock von Grinsestern.



Jetzt im Herbst trage ich diese Röcke über einer Leggins super gerne. Es ist bequem und sieht immer toll aus. Welch ein Glück, dass ich mir jetzt selber welche Nähen kann.


In 5 Minuten schaffe ich es nicht den Rock zu nähen. Dennoch geht das Nähen super schnell.
Das Nähen ist wirklich einfach und wird auch super erklärt.


Ich habe zwei kleine Veränderungen gemacht. Ich habe den Rock oben enger zugeschnitten und habe auf Höhe des Pos weiter zugeschnitten. Da ich ein recht ausladendes Hinterteil habe, brauche ich da mehr Stoff.
Oben habe ich ein Gummiband eingezogen, damit der Stoff nicht absteht. Wenn ich enge Oberteile trage, mag ich das nicht, wenn der Stoff absteht.


Ich werde sicherlich noch mehr 5-Minuten-Röcke nähen.


Ich bin schon sehr gespannt, welche tollen Sachen die anderen Ladys heute mal wieder gezaubert haben. Also ab zu Rums, kostenlose Schnittmuster, crealopee und meertje.



Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Knalle Farben! Genau das richtige für den grauen Herbst.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock. So einen habe ich mir vor Zeit auch genäht und mag ihn sehr. Mit den 5 Minuten bin ich aber auch nicht hingekommen.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Stoff und ein toller Rock :)
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die lieben Kommentare. Für den Herbst braucht man was knalliges.

    LG

    AntwortenLöschen