Donnerstag, 14. August 2014

Sonnenbrillen-Taschen

Ich hasse es ja in der Handtasche immer diese festen Brillenetuis rumzuschleppen. Sie nehmen so unglaublich viel Platz weg. Die Täschchen für Sonnenbrillen, die man so kaufen kann, gefallen mir aber auch oft nicht so gut.

Deswegen habe ich mich jetzt ran gesetzt und selber solche Täschchen genäht. Geschlossen werden die Taschen mit einer oder zwei Kordeln.




Jetzt habe ich wieder mehr Platz in der Handtasche.



Diesmal habe ich mir keine Mühe gemacht eine Anleitung oder Schnittmuster im Internet zu suchen. Das Schnittmuster habe ich mir selbst ausgedacht. Es war viel leichter als gedacht. Für alle die die Taschen ebenfalls nähen möchten, habe ich hier eine kleine Anleitung geschrieben. Die Anleitung ist hoffentlich verständlich. Sowas liegt mir nämlich nicht.

Mein Mann hat die eine Tasche gleich als Batterietasche für sich beansprucht. Dafür war sie eigentlich nicht gedacht. Aber ein Grund noch mehr zu nähen.




Ganz liebe Grüße



Diesen Beitrag verlinke ich bei Kopfkino, meertje, crealopee, TT, kostenlose Schnittmuster und rums.

Kommentare:

  1. Die roten Herzen schreien ja auch nach Batterien. ..
    Ganz toll deine Täschchen. Hast du die Taschen gefüttert?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :). Die Taschen haben noch eine Innentasche aus Baumwolle.

      LG

      Löschen