Donnerstag, 21. August 2014

Loops

Ich bin ja gerade dabei, mich mit meiner Ovi anzufreunden. Deswegen brauchte ich erstmal ein ganz einfaches Projekt.

Ich habe mich für ein typisches Anfängerprojekt entschieden, nämlich Loops. Das waren meine ersten Loops. Ich hatte schon immer mal vor, welche zu nähen. Aber andere Sachen waren mir dann doch wichtiger.

Im Internet gibt es ja zahlreiche Anleitungen, wie man einen Loop näht. Ich habe als Vorlage die Videoanleitung von Pattydoo genommen. Ich finde diese Anleitung super einfach erklärt und es wird jeder Schritt genau gezeigt.

Meine Loops sind allerdings 40 cm breit und die Wendeöffnung habe ich mit dem Matrazenstich von Hand vernäht. So kann man die Loops von beiden Seiten tragen.



Den braunen Loop habe ich zweimal genäht. Ich hatte meinen Mann einen selbstgenähten Loop versprochen mit Stoffen seiner Wahl. Die Stoffkombi, die er ausgesucht hat, hat mir so gut gefallen, dass ich gleich Stoff für zwei Loops gekauft habe. Eigentlich wollte ich den anderen braunen Loop verschenken. Da mir der Loop aber so gut gefällt und der Stoff so kuschelig weich ist, behalte ich ihn für mich selbst. Jetzt haben wir eben Loops im Partnerlook.



Den gelb-blauen Loop habe ich auch zum verschenken genäht. Den senfgelben habe ich aus einer Überraschungstüte von Michas. Ich finde den so schön. Leider steht mir und meinem Sohn diese Farbe nicht. Wir sind einfach zu hellhäutig.
Dafür hat mein Mann sich den Loop unter den Nagel gerissen. Ihm steht die Farbe nämlich hervorragend.

Verlinkt wird heute bei Rums, crealopee, sternenliebe, afm und kostenlose Schnittmuster.


Alles Liebe

Kommentare:

  1. Der braune Loop würde mir auch sehr gut gefallen und es wäre eine Geschenk Ideen für meinen Mann. Bisher habe ich Loops immer eher mit Frauen assoziiert.

    AntwortenLöschen
  2. Da kann der Herbst ja dann jetzt wirklich kommen! ;-)
    Tolle Loop sind das geworden!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  3. Super! Den braunen würde ich auch nicht hergeben wollen! An Loops habe ich mich bislang nicht versucht, aber ja: Die sollten unbedingt auf meine Liste :-)

    AntwortenLöschen