Dienstag, 15. Juli 2014

Noch mehr Sommerhosen nach Klimperklein

Jetzt war es für meine Verhältnisse in den letzten Tagen ganz schön ruhig hier auf dem Blog. Leider hatte mich eine Sommergrippe erwischt, so dass ich nicht an die Nähmaschine kam. Seit gestern geht es mir wieder besser und na klar musste ich an die Nähmaschine.



Da wir ja endlich wieder Sommer haben und der kleine Mann ständig kleckert oder seine Kleidung mit Keckskrümeln bematscht, reichen die kurzen Hosen einfach nicht.



Deswegen sind ganz schnell drei Sommerhosen nach dem Freebook von Klimperklein entstanden. Genäht sind alle aus Sommersweat. Sie sind ganz schlicht, damit sie zu den bunten Shirts passen.



Ich habe die Hosen um knapp 5 cm gekürzt und ohne Bündchen genäht. (Die Bündchenvariante habe ich hier gezeigt.) Das ist bei dem Wetter doch ein bißchen luftiger.



Diesmal habe ich mich für die schnelle Variante mit eingenähtem Gummiband entschieden. Das sieht in dieser Minigröße so niedlich aus.





Und der Beitrag geht zu kostenlose Schnittmuster, kiddikram, made4boys, crealopee und creadienstag.

LG

PS: Wer beim Nähwettbewerb von Am liebsten Sorgenfrei noch nicht abgestimmt hat, sollte nochmal auf der Seite vorbei schauen und abstimmen. Es sind so tolle Beiträge dabei, dass man sich kaum entscheiden kann, wem man seine 3 Stimmen gibt.

Kommentare:

  1. Oh, du Arme! Sommergrippe ist immer scheußlich! (Vor allem mit Kindern!)
    Schön, dass es dir wieder besser geht!
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birthe!
    Das ist wirklich ein toller Schnitt, den ich auch immer wieder gerne nähe. Und kurze Hosen können die kleinen Mäuse ja gar nicht genug haben.
    Wir haben dich nominiert für den Liebster Award und würden uns sehr freuen, wenn du ihn annimmst. Schau mal hier: http://january-trifft-june.blogspot.de/2014/07/freutag-ein-award-fur-uns.html
    Ganz liebe Grüße!
    Jana

    AntwortenLöschen